Ankündigungen

Neues aus Duddenhausen

Veröffentlicht

Es gibt gute Neuigkeiten vom Projekt in Duddenhausen. Anstatt das Objekt für ein Jahr kostenlos zu pachten, kaufen wir es kurzerhand einfach gleich im September. Die Finanzierung steht, der Notartermin liegt bereits hinter uns und die Formalitäten gehen ihren Gang. Die ersten Mitglieder der Gemeinschaft stehen in den Startlöchern und warten nur darauf mit der Arbeit am Objekt zu beginnen. Aus versicherungstechnischen Gründen können wir mit den Arbeiten an der Substanz des Gebäudes erst nach Abschluss der üblichen Formalitäten beginnen. Aber auf dem Grundstück selbst können wir uns schon austoben. Unmengen an Brennholz wurden bereits eingelagert und der vorher durch das offen herumliegende Holz blockierte Platz eignet sich hervorragend um dort einen Pavillon mit Feuerstelle zu errichten. Wenige Meter entfernt kann eine offene Bar eingerichtet werden, die die Verbindung zur bereits installierten Sauna bilden könnte. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Geplant sind zwei Biomeiler für die Warmwasserversorgung, eine Reihe Solarmodule und Obstbäume am Rande der Einfahrt, sowie sechs Bauwagenplätze. Drei Bauwägen sind bereits vor Ort und die Logistik um die weiteren an Ort und Stelle zu bekommen ist ebenfalls gegeben. Drei Räume im Haus sind noch nicht verplant und stehen zur Verfügung. Den kleinsten Raum werde ich als mein Winterquartier einrichten. Den Sommer verbringe ich dann im Wald.

Auch auf dem bereits erworbenen Waldgrundstück gehen die Arbeiten voran. Mein Wohnwagen steht bereits in der Einfahrt. Dieser ist allerdings zu gut in Schuss um ihn im Wald zu „vergraben“. Geplant ist hier auch ein Bauwagen, so dass der Wohnwagen in der Festivalsaison als mobile Basis für die Gemeinschaft weiter genutzt werden kann.

Weitere Erfolge wären die anscheinend geglückte Humus- und Wurmproduktion, sowie die nahezu fertiggestellte Holzmiete auf Florians bestehendem Grundstück. Die Dinge laufen also nicht nur, sie rennen regelrecht!

Wer Interesse an dem Projekt hat, kann sich noch für die Veranstaltung am 6.9.2019 in Duddenhausen anmelden. Diese wird zusammen mit der Radio-Emergency-Community stattfinden. Nähere Informationen erhaltet Ihr wie gewohnt von mir (danny@neuland-siedler.de) oder Florian (Wagenbewohner@web.de).

Die Zukunft wird kommen… machen wir´s besser!

Eigentlich Südamerika im Blick, gehört er zu den Menschen die schon lange entschlossen sind das “gute Leben” durch Naturverbundenheit und Selbstbestimmung nicht länger vor sich her zuschieben. Ein Mann der Tat also, der zu den Pionieren des Projekts gehört und sich nicht nur sehr gut mit Permakultur auskennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.